Das 2. Semester :-)

Also seit 1. April bin ich ja im 2. Semester. Kein Aprilscherz … 🙂

Ich merke jedenfalls die krassen Auswirkungen des Studiums, weil ich scheinbar doch recht praktisch veranlagt bin. Was da in der Theorie alles im Skript steht … oh man – klar, ich muss das alles auf meine SelbstĂ€ndigkeit anwenden. Angefangen hat das in einem total – Umbau meines Lagers ( 4 Tage lang). Aber da war dann noch lange nicht Schluss. Ich habe ALLES auf den PrĂŒfstand gestellt mit dem Ergebnis dass nichts so bleibt wie es war, mit Ausnahme von mir und meinen Mitarbeitern und meinen RĂ€umen 😼

Ich habe sĂ€mtliche VertrĂ€ge gekĂŒndigt, neue Software gekauft und die komplette Bestellabwicklung wird anders. Alles wird in Zukunft  barcodegestĂŒtzt abgewickelt.

Auch mein Onlineshop wird komplett neu. Ich habe lange ĂŒberlegt, was ich mir als Kunde von meinem Onlineshop wĂŒnschen wĂŒrde. Und das wird jetzt umgesetzt. Und da komme ich um eine manuelle Neuanlage ALLER Artikel nicht herum.

Wie schön , dass das alles von selbst geht und ich deshalb total viel Zeit fĂŒr mein Studium habe … *haha*

Ich habe die letzten 4 Wochen an BWL gearbeitet. Da tu ich mir schwer und bin recht langsam. Aktuell: Lektion 3 in BWL 2. Bis Ende April will ich BWL durch haben. Dann habe ich noch 2 Wochen, um das etwas zu festigen und mehr VerstĂ€ndnis reinzubekommen. Leider bin ich echt manchmal wie beklopft, weil ich mir diese ganzen Begriffe der SelbstverstĂ€ndlichkeiten nicht merken kann. DafĂŒr ist einfach noch keine Schublade da in meinem Gehirn.

In Java habe ich schon reingeschaut, der Stoff fĂ€llt mir leichter. Ich hatte schon ĂŒberlegt, ob ich BWL nicht einfach verschiebe – aber wenn ich damit jetzt schon anfange, wo soll das enden? Also – ich mach das in der vorgesehenen Reihenfolge und wenn ich da dann mal keine 1 schreibe ist das auch ok. Mir schwant schon, dass es noch einige andere Kurse geben wird, wo das Ă€hnlich lĂ€uft ( ich denke so an Recht und Co…. ).

Und weil es jetzt erst Freitag Abend 22:47 Uhr ist, arbeite ich jetzt noch weiter..

Ne – Scherz. Ich entspanne mich in der Badewanne mit BWL2.

Auch Scherz. Ich leg mich einfach so in die Wanne. … mit meinem iphone und Repetico. Scherz? Glaub nicht. Oder doch? Auweia.

Schade, dass der Tag nur 24 Stunden hat. Ich geh jetzt schlafen 🙂

 

 

Ein Gedanke zu „Das 2. Semester :-)

  1. Matze sagt:

    Hallo Julia, ich habe heute die BWL Klausur hinter mich gebracht und habe gute 3 Monate fĂŒr die Vorbereitung gebraucht, die auch bitter nötig waren. Die Klausur fand ich dann jedoch nicht ganz so schlimm wie befĂŒrchtet. Es gab nur erstaunlich wenig Multiple Choice Fragen, also nur 8 pro Klausur, manche davon auch ziemlich fies, ich sag nur „Theorie X und Y“. Insgesamt kann ich nicht verstehen, warum man fĂŒr diese schweren Kurse nur 5 Credits bekommt und fĂŒr die geschenkten Kurse „Wissenschaftliches Arbeiten“ und „Zeitmanagement“ ganze 10 Credits. Liebe GrĂŒĂŸe Matze

    PS: Ich bin ein großer Fan Deines Blogs, mach weiter so!

Kommentar verfassen