Das 2. Semester :-)

Also seit 1. April bin ich ja im 2. Semester. Kein Aprilscherz … ūüôā

Ich merke jedenfalls die krassen Auswirkungen des Studiums, weil ich scheinbar doch recht praktisch veranlagt bin. Was da in der Theorie alles im Skript steht … oh man – klar, ich muss das alles auf meine Selbst√§ndigkeit anwenden. Angefangen hat das in einem total – Umbau meines Lagers ( 4 Tage lang). Aber da war dann noch lange nicht Schluss. Ich habe ALLES auf den Pr√ľfstand gestellt mit dem Ergebnis dass nichts so bleibt wie es war, mit Ausnahme von mir und meinen Mitarbeitern und meinen R√§umen¬†ūüėģ

Ich habe s√§mtliche Vertr√§ge gek√ľndigt, neue Software gekauft und die komplette Bestellabwicklung¬†wird anders. Alles wird in Zukunft ¬†barcodegest√ľtzt abgewickelt.

Auch mein Onlineshop wird komplett neu. Ich habe lange √ľberlegt,¬†was ich mir als Kunde von meinem Onlineshop w√ľnschen w√ľrde. Und das wird jetzt umgesetzt. Und da komme ich um eine manuelle Neuanlage ALLER Artikel nicht herum.

Wie sch√∂n , dass das alles von selbst geht und ich deshalb total viel Zeit f√ľr mein Studium habe … *haha*

Ich habe die letzten 4 Wochen an BWL gearbeitet. Da tu ich mir schwer und bin recht langsam. Aktuell:¬†Lektion 3 in BWL 2. Bis Ende April will ich BWL durch haben. Dann habe ich noch 2 Wochen, um das etwas zu festigen und mehr Verst√§ndnis reinzubekommen.¬†Leider bin ich echt manchmal wie beklopft, weil ich mir diese ganzen Begriffe der Selbstverst√§ndlichkeiten nicht merken kann. Daf√ľr ist einfach noch keine Schublade da in meinem Gehirn.

In Java habe ich schon reingeschaut, der Stoff f√§llt mir leichter. Ich hatte schon √ľberlegt, ob ich BWL nicht einfach verschiebe – aber wenn ich damit jetzt schon anfange, wo soll das enden? Also – ich mach das in der vorgesehenen Reihenfolge und wenn ich da dann mal keine 1 schreibe ist das auch ok. Mir schwant schon, dass es noch einige andere Kurse geben wird, wo das √§hnlich l√§uft ( ich denke so an Recht und Co…. ).

Und weil es jetzt erst Freitag Abend 22:47 Uhr ist, arbeite ich jetzt noch weiter..

Ne – Scherz. Ich entspanne mich in der Badewanne mit BWL2.

Auch Scherz. Ich leg mich einfach so in die Wanne. … mit meinem iphone und Repetico. Scherz? Glaub nicht. Oder doch? Auweia.

Schade, dass der Tag nur 24 Stunden hat. Ich geh jetzt schlafen ūüôā

 

 

Ein Gedanke zu „Das 2. Semester :-)

  1. Matze sagt:

    Hallo Julia, ich habe heute die BWL Klausur hinter mich gebracht und habe gute 3 Monate f√ľr die Vorbereitung gebraucht, die auch bitter n√∂tig waren. Die Klausur fand ich dann jedoch nicht ganz so schlimm wie bef√ľrchtet. Es gab nur erstaunlich wenig Multiple Choice Fragen, also nur 8 pro Klausur, manche davon auch ziemlich fies, ich sag nur „Theorie X und Y“. Insgesamt kann ich nicht verstehen, warum man f√ľr diese schweren Kurse nur 5 Credits bekommt und f√ľr die geschenkten Kurse „Wissenschaftliches Arbeiten“ und „Zeitmanagement“ ganze 10 Credits. Liebe Gr√ľ√üe Matze

    PS: Ich bin ein großer Fan Deines Blogs, mach weiter so!

Kommentar verfassen